Direkt zum Inhalt
 

ECLAZ

Wärmeschutz 2.0

Klassische Dreifach-Isolierverglasungen halten Innenräume warm, schlucken dabei aber auch wertvolles Tageslicht. Jetzt sorgt ein revolutionäres Beschichtungsverfahren für mehr Sonne.

Wenn Wärme drinnen und Licht draußen bleibt

Ganz gleich, ob Neubau oder energetische Sanierung: Bei der Planung der Fensterflächen wird der Bleistift noch mal richtig angespitzt. Denn je nach Wärmedurchgangskoeffizient (Ug-Wert) geht durch die Scheiben viel Heizungswärme verloren, umgekehrt kann Glas mit einem hohen Gesamtenergiedurchlassgrad (g-Wert) im Winter Sonnenwärme einfangen und damit Heizkosten einsparen. Mit Blick auf diese beiden Parameter sind in den letzten Jahrzehnten Wärmeschutzgläser mit immer höheren Dämmwerten entwickelt worden, die Gebäuden beeindruckende Energiebilanzen bescheren. Leider haben sie bauartbedingt einen entscheidenden Nachteil: Ihre Low-E-Metalloxidschichten, die die Heizungswärme ins Zimmer zurückreflektieren sollen, halten auch die Sonne draußen – bis zu 30 % des Tageslichts gelangen gar nicht erst ins Zimmer.

Lösung: das Tageslicht-Wärmeschutzglas

Je mehr sich die Erkenntnis durchsetzt, dass ungefiltertes Tageslicht für Wohnkomfort und Gesundheit unabdingbar ist, desto lauter werden die Rufe nach einem Multifunktionsglas-Glas, das alles bietet: Lichttransmission (hoher LT-Wert), Sonnenenergie-Eintrag (hoher g-Wert) und Wärmeschutz (hoher Ug-Wert). Eigentlich unmöglich, weil sich diese Produkteigenschaften gegenseitig ausschließen. SAINT-GOBAIN GLASS hat es nach jahrelanger Forschung trotzdem geschafft, seine Low-E-Beschichtungen signifikant lichtdurchlässiger zu gestalten – mit einem laserbasierten Optimierungsprozess. Das Ergebnis heißt ECLAZ und ermöglicht eine neue Isolierglas-Generation mit atemberaubenden Werten. So bietet die hochwärmedämmende Dreifach-Verglasung CLIMATOP ECLAZ in etwa die hohen Lichttransmissionswerte der Zweifach-Verglasung CLIMAPLUS PLANITHERM XN. Bei einem Isolierglasaufbau 4|18|4|18|4 mm gelangen demnach 77 % des Tageslichts ins Zimmer – bei einem Ug-Wert von 0,5 W/m2K. Gerade in kalten und gemäßigten Klimazonen ist das ein echter Meilenstein. Noch höhere LT-Werte bietet die Zweifach-Glas-Variante CLIMAPLUS ECLAZ ONE, die in wärmeren Regionen meist ausreicht.

ECLAZ gewinnt Passivhaus Award

Bereits 2017 hat das Passivhaus Institut Darmstadt SAINT-GOBAIN GLASS für seine konsequente Entwicklungsarbeit mit dem Passivhaus Award ausgezeichnet. Das PHI Komponentensiegel würdigt Bauprodukte, die zur Vereinfachung des energieeffizienten Bauens und damit zum Klimaschutz beitragen. Ein Engagement, das jedem direkt zugutekommt, der die Vorteile der neue Wärmeschutzgläser-Generation für sein eigenes Bauvorhaben nutzt.

Jetzt come-inn Tageslicht-Special kostenlos bestellen!

Sind Sie neugierig auf weitere Artikel zum Thema Tageslicht, auf Experten-Tipps und inspirierende Architekturbeispiele? Dann laden Sie hier das komplette come-inn Magazin als PDF herunter – oder bestellen gleich Ihr kostenloses Print-Exemplar! 

come-inn Tageslicht kostenlos bestellen

 

PDF downloaden

Gratis-Heft ordern

 

Möchten Sie gerne ein Wärmeschutzglas kennenlernen, das mehr Tageslicht ins Haus lässt als jedes andere auf dem Markt? Dann entdecken Sie unser revolutionäres Wärmeschutzglas ECLAZ und ordern Sie unser Tageslichtpaket mit vielen weiteren Informationen und einem Glas-Vergleichsmuster.
 

ECLAZ entdecken

 

Weitere Artikel zum Special Tageslicht

EK3 Shopping center Zeit zum Umdenken
Tageslichtbrillen Das ist Tageslicht
Passivhaus-Siedlung NEST Eco+ Öko Mustersiedlung
vysoký stupeň solární ochrany Licht und Gesundheit
Seezeitlodge, Hotel & Spa am Bostalsee Keltische Wellness
CLIMATOP ECLAZ ONE Energielieferant Sonne
Tools zur Belichtungsplanung Ohne Licht geht es nicht
Natürliches Licht Licht richtig planen
Tageslichtschule Die Tageslichtschule

Finden Sie einen Verarbeiter / Händler