Direkt zum Inhalt
 

SGG CLIMAPLUS® SAFE / SGG CLIMAPLUS® PROTECT

Wärmedämm-Isoliergläser mit Sicherheitseigenschaften

SGG CLIMAPLUS SAFE und SGG CLIMAPLUS PROTECT sind Wärmedämm-Isoliergläser aus der SGG CLIMAPLUS-Familie, die mit Einscheiben- oder Verbund-Sicherheitsgläsern ausgeführt werden und dadurch zusätzliche Sicherheitseigenschaften bieten.
Alle Bereiche, bei denen neben hoher Wärmedämmung auch Sicherheitsaspekte zu berücksichtigen sind (Verletzungs-, Einbruch-, Angriffschutz, Absturzsicherung, Überkopfverglasungen).

Produktanwendungen

  • Sicherheit
  • Verletzungsschutz
  • Winter Komfort

Beschreibung

Produktgruppe SGG CLIMAPLUS SAFE

SGG CLIMAPLUS SAFE ist in zwei Ausführungen erhältlich:
• mit einem vorgespannten Einscheiben-Sicherheitsglas SGG SECURIT, das über eine wirksam erhöhte Biegebruchfestigkeit verfügt,
• oder einem Verbund-Sicherheitsglas SGG STADIP, bei dem sich eine schützende Splitterbindung im Bruchfall ergibt.
Die Produktgruppe kann mit zwei verschiedenen niedrig-emissiven Basisgläsern realisiert werden:
- als SGG CLIMAPLUS N SAFE mit SGG PLANITHERM FUTUR N,
- als SGG CLIMAPLUS ULTRA N SAFE mit SGG PLANITHERM ULTRA N.

Produktgruppe SGG CLIMAPLUS PROTECT
SGG CLIMAPLUS PROTECT sind Isolierglasaufbauten mit SGG STADIP PROTECT und niedrig-emissivem Basisglas SGG PLANITHERM ULTRA N.

Absturzsicherung nach DIN 18008

Für den Einbau von Verglasungen in Fassaden oder Dachkonstruktionen ist in der Regel ein statischer Nachweis erforderlich. Dieser erfolgte bisher auf Grundlage der Technischen Regeln TRLV, TRAV und TRPV, in denen die Anforderungen an Ausführung und Bemessung definiert waren. Die Grundzüge dieser Regeln sind jetzt in der neuen DIN 18008 (Einführung Ende 2014), Bemessungs- und Konstruktionsregeln für Glas im Bauwesen, mit einigen bedeutenden Änderungen enthalten.
-für Wohnhäuser, Büro- und Geschäftsgebäude, Industriebauten etc…

Die Normenteile gliedern sich in:

Neue Regelwerke
Bisher gültige Regelwerke
DIN 18008
Teil 1: Begriffe und allgemeine Grundlagen
TRLV, 8.2006
TRPV, 8.2006
TRAV, 1.2003
DIN 18008
Teil 2: Linienförmig gelagerte Verglasungen
TRLV
DIN 18008
Teil 3: Punktförmig gelagerte Verglasungen
TRPV
DIN 18008
Teil 4: Zusatzanforderungen an absturzsichernde Verglasungen
TRAV
DIN 18008
Teil 5: Zusatzanforderungen an begehbare Verglasungen
TRLV
Die Bemessungs- und Konstruktionsregeln für Glas im Bauwesen (DIN 18008-4: 2013-07) gelten für Vertikalverglasungen und zur Angriffsseite geneigte Horizontalverglasungen (durch Verglasung und angriffsseitige Verkehrsfläche aufgespannter Winkel kleiner 80°), die Personen auf Verkehrsflächen gegen seitlichen Absturz sichern. Sie gilt für folgende Kategorien von Verglasungen:

Kategorie A: Zur Kategorie A zählen Verglasungen nach Teil 2 oder Teil 3 dieser Norm. Raumhohe, linienförmig gelagerte Verglasungen ohne tragenden Brüstungsriegel oder vorgesetzten Holm in baurechtlicher erforderlicher Höhe. 
Kategorie B: In diese Kategorie fallen alle linienförmig gelagerte, tragende Glasbrüstungen, deren einzelne Verglasungselemente mittels eines ausgestreckten, durchgehenden, tragenden Handlaufs verbunden sind.
Kategorie C: Verglasungen nach Teil 2 oder Teil 3 dieser Norm, die keine horizontalen Nutzlasten in erforderlicher Höhe abtragen müssen und einer der folgenden Gruppen entsprechen:
Kategorie C1: Hierzu zählen ausfachende Geländer-Verglasungen, die über spezielle Punkthalter und über tragende Geländerteile verbunden werden können.
Kategorie C2: Diese Kategorie gilt für absturzsichernde Verglasungen, die unterhalb eines Last abtragenden Brüstungsriegels angebracht sind.
Kategorie C3: Bei dieser Kategorie ist vor der raumhohen Verglasung in Holmhöhe (übliche Holmhöhe ca. 900mm) ein ausreichend tragfähiger Handlauf angebracht.

 

Wärmedämmverglasung für angenehme Temperaturen in Ihren Wohn- und Büroräumen | Saint-Gobain Building Glass Wärmedämmverglasung
Vorgespanntes Einscheiben-Sicherheitsglas | Saint-Gobain Building Glass SGG SECURIT®
Einbruchschutzglas mit höchster Sicherheit STADIP PROTECT®
Beschichtetes niedrig-emissives Glas | PLANITHERM von Saint-Gobain Building Glass SGG PLANITHERM®
CLIMAPLUS / CLIMATOP XN SAFE | Sicherheitsisoliergläser von Saint-Gobain Building Glass CLIMAPLUS / CLIMATOP XN SAFE

Finden Sie einen Verarbeiter / Händler